Dietikon
Die Vierseitige Uhr am Bahnhof wurde doch noch installiert

CVP-Gemeinderat Gabriele Olivieri dürfte es freuen: Die von ihm schon zwei Mal geforderte vierseitige Uhr, welche auf vom Busbahnhof einsehbar ist, wurde nun installiert.

Bettina Hamilton-Irvine
Drucken
Teilen
Die neue Bahnhofsuhr.

Die neue Bahnhofsuhr.

Limmattaler Zeitung

Nun ist die neue, vierseitige Uhr am Dietiker Bahnhofplatz installiert worden. Die Bahnhofsuhr hat eine lange Vorgeschichte: Schon zwei Mal hatte sich CVP-Gemeinderat Gabriele Olivieri in Kleinen Anfragen an den Stadtrat für eine Uhr eingesetzt, die auch vom Busbahnhof aus einsehbar ist. Die bisherige Uhr war nur von der Seite zu lesen.

Das Resultat von Verhandlungen

In der letzten Antwort im April dieses Jahres erklärte der Stadtrat, eine abgedrehte Uhr entspreche eigentlich nicht den Vorgaben der SBB. Man habe jedoch erneut das Gespräch gesucht und sich schliesslich in Verhandlungen mit den SBB auf die Lösung mit der vierseitigen Uhr einigen können. Dafür beteiligt sich die Stadt Dietikon mit rund 3000 Franken an den Mehrkosten.

Aktuelle Nachrichten