Die Schule wird sportfreundlich

Merken
Drucken
Teilen

Unterengstringen Ab dem Schuljahr 2020/2021 kann sich die Schule Büel in der Gemeinde Untereng­stringen offiziell «sportfreundlich» nennen. Sie bietet unter anderem ein überdurchschnittliches Angebot an freiwilligen Schulsportkursen oder die Durchführung von mehreren Sportveranstaltungen für die ganze Schule an.

«Freiwillige Sportangebote sowie sportliche Aktivitäten im Schulalltag leisten einen wertvollen Beitrag zum Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler an der Schule», hält das kantonale Sportamt in einer Medienmitteilung fest. «Gemeinsame sportliche Aktivitäten fördern das Miteinander und tragen zu einem guten Schulklima bei», schreibt es weiter. Das Amt vergibt deshalb das Label «sportfreundliche Schule». Derzeit tragen – inklusive neu der Schule Büel in Unterengstringen – 68 Schulen im Kanton Zürich dieses Label. (og)