Unterengstringen
Die Schule probt die Betreuung während der Ferien

Die Primarschule Unterengstringen testet eine Probe-Ferienbetreuung während mindestens einer Woche in den Herbstferien. Dies im Ausbau des ausserschulischen Betreuungsangebotes.

Merken
Drucken
Teilen
Die Primarschule Unterengstringen probt im Herbst die Ferienbetreuung (Archivbild).

Die Primarschule Unterengstringen probt im Herbst die Ferienbetreuung (Archivbild).

Limmattaler Zeitung

Die Primarschule Unterengstringen testet den Ausbau ihres ausserschulischen Betreuungsangebotes. Wie es in einer Mitteilung heisst, habe sich die Schulpflege entschlossen, in den Herbstferien eine Probe-Ferienbetreuung während mindestens einer Woche durchzuführen. Grund dafür seien Anfragen von betroffenen Eltern, die sich danach erkundigen würden, ob es nicht die Möglichkeit gäbe, in den Ferien eine Betreuung für ihre Kinder anzubieten. Seit bald vier Jahren findet eine solche Betreuung an vier Nachmittagen im Freizeitpavillon statt.

Aufgrund der verschiedenen Anfragen habe eine Gruppe von Eltern in Zusammenarbeit mit dem Elternforum eine Umfrage lanciert, um das Bedürfnis abzuklären, schreibt die Schulpflege weiter. Dabei sei ersichtlich geworden, dass es sehr wohl ein Bedürfnis nach einer Ferienbetreuung gebe. Nicht klar abzuschätzen sei jedoch, ob Unterengstringen eine eigene Ferienbetreuung mit genügend Kindern auf die Beine stellen könne, die mehr oder weniger selbsttragend sei. Um konkrete Zahlen zu erhalten, werde deshalb die Probe-Ferienbetreuung durchgeführt. Für die Sommerferien bestehe nach wie vor die Möglichkeit, Kinder im Ferienhort Oberengstringen anzumelden. Weitere Details zur ProbeBetreuung würden den Eltern nach den Sommerferien mittgeteilt, heisst es weiter. (az)