Dietikon
Die Oesch’s sind doch noch nach Dietikon gekommen

Heimatverbunden und volkstümlich traten Oesch’s die Dritten doch noch in der Dietiker Stadthalle auf, dies nachdem sie im letzten Jahr ihren Auftritt absagen mussten.

Christian Murer
Merken
Drucken
Teilen
Oesch’s die Dritten in der Dietiker Stadthalle
7 Bilder
Oesch’s die Dritten in der Dietiker Stadthalle
Oesch’s die Dritten in der Dietiker Stadthalle
Oesch’s die Dritten in der Dietiker Stadthalle
Oesch’s die Dritten in der Dietiker Stadthalle
Oesch’s die Dritten in der Dietiker Stadthalle
Oesch’s die Dritten in der Dietiker Stadthalle

Oesch’s die Dritten in der Dietiker Stadthalle

Christian Murer

Eigentlich hätten Oesch’s die Dritten schon letzten Juli in Dietikon auftreten sollen. Doch Anfang 2011 erkrankte der Akkordeonist Heinz Haldi. Zudem verunfallte Kevin Oesch am 8.Juli 2011 schwer. Er erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma, Brüche am Brustbein, dem linken Schulterblatt und an den Ansätzen einiger Brust- und Halswirbel. So musste die Kulturkommission der Stadt Dietikon das Konzert auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.

Nun präsentierten die Berner Oberländer in der Dietiker Stadthalle am Freitagabend ihre musikalischen Liebesgeschichten, heimatlichen Walzer, Jodelgeschenke, Dankeshymnen, die alten Schlagermelodien sowie Lieder mit viel Witz und Charme. Aufgestellt und ansteckend fröhlich stand das Familien-Ensemble vor der leicht kitschigen Kulisse auf der Bühne. Und das Publikum liess sich jutzend und klatschend mitreissen.

Besucher waren begeistert

«Ich bin hell begeistert», sagte Doris Müller nach dem Konzert. Sie sei positiv überrascht von der tollen Stimme von Melanie Oesch und auch von der ganzen Familie als solche. «Ich finde es fantastisch, mit wie viel Power und Freude die Gruppe musiziert», meinte die Gattin des Dietiker Stadtpräsidenten.

In der Tat: Oesch’s die Dritten brachten die Stadthalle buchstäblich zum Kochen. Beigetragen zu diesem Erfolg hatten ebenso die Herrmann-Musig sowie der 11er-Club mit seinem leckeren kulinarischen Angebot. Highlight war gewiss der Sommersalat mit Pommes, der an diesem Sommerabend so wunderbar zum dargebotenen musikalischen Farbenspiel passte.