Spital Limmattal
Die Kinderkrippe des Spitals Limmattal baut an einem neuen Ort ihr Näschtli

Die Kinderkrippe des Spitals Limmattal, das "Limminäscht", ist von der Färberhüsli-an die Wissenfluestrasse gezogen. In einem der Personalhäuser des Spitals wurde so umgebaut, dass die Einrichtung neu kindgerecht ist.

Merken
Drucken
Teilen
Neues kindgerechtes Bad im "Limminäscht".

Neues kindgerechtes Bad im "Limminäscht".

Spital Limmattal

Das "Limminäscht" habe seinen Standort an der Färberhüslistrasse auf Ende Juni diesen Jahres aufgrund Abbrucharbeiten für das "LimmiViva" aufgeben müssen, schreibt das Spital Limmattal in einer Medienmitteilung. In einem der Personalhäuser sei durch Umbauarbeiten ein neues Heim für die Kinderkrippe entstanden. Die Grundfläche sei in vier grosse Gruppenräume eingeteilt worden. Im Bad seien Kinder-WCS, ein Wickeltisch mit integrierter Badewanne und ein niedrig-Händewaschbecken eingebaut worden. Im Garten sei neuer Rasen und ein Spielplatz sowie ein befahrbarer Aussenplatz entstanden. (fwa)