Schlieren
Die Halter AG zieht in die ehemalige NZZ-Druckerei

Die Besitzerin der ehemaligen NZZ-Druckerei in Schlieren, die Swiss Prime Site (SPS), und die Halter AG liessen gestern verlauten, dass sie einen langfristigen Mietvertrag für einen Grossteil der noch verfügbaren Flächen im Gebäude unterzeichneten.

Merken
Drucken
Teilen
Die ehemalige NZZ-Druckerei wird neu der Halter AG vermietet. (Archiv)

Die ehemalige NZZ-Druckerei wird neu der Halter AG vermietet. (Archiv)

Bastian Heiniger

Die ehemalige Druckerei, die 2015 an die SPS verkauft wurde, soll dereinst zu einem Zentrum für Innovation, Unternehmertum und Wissenstransfer weiterentwickelt werden. Bereits bekannt ist, dass der Schlieremer Innovationsberater Zühlke seinen bisherigen Sitz im Rietbach-Quartier verlassen und ebenfalls in die ehemalige Druckerei ziehen wird.
Seit 1918 ist Halter im Bau- und Immobilienbereich tätig.

An seinem neuen Standort in Schlieren werden auf einer Fläche von rund
5000 Quadratmetern insgesamt 200 Arbeitsplätze untergebracht. Dort werden die Angestellten der Halter AG sowie der Schwesternunternehmen Halter Immobilien AG und Raumgleiter AG tätig sein. Die Flächen werden voraussichtlich im vierten Quartal 2020 bezogen werden.

Im Sinne der Ausrichtung des Areals werde Halter ebenfalls Co-Working-Arbeitsplätze realisieren, um Wissenstransfer und Innovation noch stärker zu fördern, wie es in der Mitteilung heisst.