Limmattalbahn
Die Gemeinde Urdorf unterstützt Limmattalbahn

Der Gemeinderat von Urdorf hat ein Gesamtdossier zum Vorprojekt der Limmattalbahn geprüft und verabschiedet. Er erhofft sich insbesondere eine Erschliessung des Wirtschaftsraums Nord.

Merken
Drucken
Teilen
Visualisierung der Limmattalbahn

Visualisierung der Limmattalbahn

Zur Verfügung gestellt

Die Limmattalbahn AG hat von Mitte 2010 bis Ende 2011 die betroffenen Anspruchsgruppen zur «freiwilligen Vorprüfung und Stellungnahme» eingeladen, erklärt der Gemeinderat, der dieses Vorprojekt mit seiner Beteiligung unterstützt.

Das Dossier sei geprüft und «mit notwendigen Präzisierungsanträgen im Hinblick auf die Erarbeitung des Bau- und Auflageprojektes» verabschiedet worden, so der Gemeinderat. Erteilt wurde auch die Bewilligung für das Konzessionsgesuch zur Benützung des öffentlichen Strassenraums «In der Luberzen».

Mit der Streckenlänge eines halben Kilometers soll in Urdorf insbesondere der Wirtschaftsraum Nord erschlossen werden und durch die Anbindung der Limmattalbahn an das Busnetz eine «Wertschöpfung für das ganze Gebiet» resultieren, so der Gemeinderat. (ahi)