Dietikon

Die Fasnachtsparty der Colonia Libera Italiana wird zum Familienfest

Die Colonia Libera Italiana lud in die Stadthalle Dietikon – ausgelassen wurde dort die fünfte Jahreszeit gefeiert.

Rotkäppchen und Engel, Super Marios und Mini-Mäuse, Geishas und Polizistinnen – am Samstag feierte die Colonia Libera Italiana mit viel Italianità ihre traditionelle Fastnachtsparty in der Dietiker Stadthalle.

Es war ein ausgelassenes, buntes und fröhliches Fest, an dem jede und jeder fast jeden zu kennen schien. An langen Tischen wurde gegessen und getrunken, gelacht und geplaudert, in Erinnerungen geschwelgt. Zu heissen Rhythmen schwangen die Besucher das Tanzbein, und gerne posierten sie hier und dort für ein Erinnerungsbild. Es war ein Familienfest für Gross und Klein, an dem weder Musik noch Tanz noch kulinarische Köstlichkeiten fehlten.

Dass das richtige Fasnachtsfeeling aufkam, dafür sorgen nicht zuletzt die vielen Kinder, die sich zwischen den Beinen der Erwachsenen Konfettischlachten lieferten. Still zu sitzen, dafür hatten die kleinen Besucher an diesem Abend weder Zeit noch Lust.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1