Kickboxen 

Der Dietiker Kickboxer holt Gold an Junioren-WM

Der 11-jähriger Dietiker gewann im irischen Cork eine Goldmedaille und eine Silbermedaille.

Der 11-jähriger Dietiker gewann im irischen Cork eine Goldmedaille und eine Silbermedaille.

Seit mehreren Jahren trainiert Fazlic im «Nippon Training» in Dietikon. Zusammen mit seinem Vater, seinem Trainer und rund einem Dutzend Kollegen bereitet er sich dabei auf Turniere in ganz Europa vor.

Der junge Kickboxer Marsel Fazlic hat an Junioren-Weltmeisterschaft im Kickboxen gleich mehrere Erfolge gefeiert. Der 11-jähriger Dietiker gewann im irischen Cork in der Kategorie Leichtkontakt (U12, ab 45 Kilogramm) die Goldmedaille und in der Kategorie K-1 (U12, ab 45 Kilogramm) die Silbermedaille. Während Fazlic im K-1-Finale unterlag, konnte er beim Leichtkontakt einen gleichaltrigen Kollegen aus Deutschland in den Schatten stellen. Seit mehreren Jahren trainiert Fazlic im «Nippon Training» in Dietikon. Zusammen mit seinem Vater, seinem Trainer und rund einem Dutzend Kollegen bereitet er sich dabei auf Turniere in ganz Europa vor. Dass es gleich für Gold reichte, hat auch Fazlic selbst überrascht. Geholfen habe ihm sicher, dass er für sein Alter ziemlich gross sei, sagt er. (liz)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1