Freibad-Eröffnungen
Das Warten auf den Sommer hat ein Ende: Die Badesaison beginnt

Am 25. April startet im Freibad in Schlieren im Moos die Badesaison. Im Fondli Dietikon verzögert sich die Eröffnung abermals. Am 13. Juli soll die Badi nun endlich eröffnet werden.

Meret Michel
Merken
Drucken
Teilen

Keystone

«Nur Pech» hatte man bisher auf der Baustelle Fondli mit dem Wetter - so jedenfalls sieht es Ingeborg Stengl, Projektleiterin der Hochbauabteilung Dietikon. Denn der Kälteeinbruch über Ostern hat der Hoffnung auf eine zeitige Eröffnung den Garaus gemacht. Dies, nachdem der offizielle Termin aufgrund des eisigen Winters bereits von Mitte Mai auf Ende Juni verschoben wurde. Jetzt steht definitiv fest: Das Fondli wird erst am 13. Juli wieder offen sein - pünktlich zum Start der Sommerferien.

Im Moos Schlieren

Saisonstart: 25. April
Eintritt Erwachsene: 7 Franken.
Saisonabo: Die ersten hundert Personen, die ein Saisonabo kaufen werden, erhalten einen Rabatt von 10 Franken auf die Saisonkarte. Danach kriegt man das Saisonabo noch bis zum 5. Mai mit 5 Franken Rabatt. Der Vorverkauf startet gleichzeitig mit der Eröffnung diesen Donnerstag - bereits sind die ersten Karten reserviert worden.

Geren Birmensdorf

Saisonstart: 1. Mai
Eintritt Erwachsene: 7 Franken
Änderungen: Ab diesem Jahr wird man im Selbstbedienungsrestaurant neben Softdrinks auch Alkoholika kaufen können. Auch bei der Technik gab es Neuerungen: Die Anlage für die Chemieaufbereitung wurde ersetzt. Ende Saison sollen weitere Sanierungsmassnahmen geprüft werden.
Der Gemeinderat hat zudem das Badereglement angepasst.

Sonnenbaden bereits ab Mai

«Die Sanierungen laufen momentan auf Hochtouren», sagt Stengl. Zwischen zwanzig und dreissig Arbeiter seien täglich am Werk - so viele, dass sie sich beinahe gegenseitig auf die Füsse treten. «All die verschiedenen Arbeiten aneinander vorbei zu koordinieren ist organisatorisch eine Herausforderung», so Stengl. Für alle Ungeduldigen gibt es aber doch eine gute Nachricht: Die obere Liegewiese und der Gartenplatz vor dem Hallenbad werden voraussichtlich bereits Mitte Mai für Besucher offen sein.

Oberengstringen

Saisonstart: 9. Mai

Eintritt Erwachsene: 7 Franken.

Saisonabo: Für 110 Franken kann man als Erwachsener das Saisonabo erstehen, und geniesst damit freien Eintritt in alle Freibäder der Stadt Zürich. Für Kinder kostet das Abo 40 Franken inklusive Depot.
Änderungen: Letztes Jahr wurde ein Sandkasten für Kinder gebaut, der dieses Jahr um eine Dusche ergänzt wurde. Ansonsten bleibt in der Badi alles beim Alten.

Weihermatt Urdorf

Saisnstart: 11. Mai
Eintritt Erwachsene:6 Franken
Start Vorverkauf: Am 6. Mai startet der Vorverkauf für die Saisonkarten sowie für die beliebten Saisonkästchen im Freibad.
Vorbereitung: Zurzeit werden die Becken geputzt und im Nichtschwimmerbecken noch einige Streicharbeiten vorgenommen. Mit den Vorbereitungen begonnen hat man 3 Wochen vor der Eröffnung und ist damit im Zeitplan.

Auch in Birmensdorf wird saniert

Wer mit dem Schwimmen im Freien nicht bis Mitte Juli warten will, kann einen Abstecher ins benachbarte Schlieren machen: Bereits übermorgen werde das Biobad Im Moos seine Türen öffnen, wie Betriebsleiter Arthur Vögeli auf Anfrage sagt. Ursprünglich geplant war die Eröffnung am 29. April. Aufgrund des schönen Wetters habe man den Start jedoch vorverlegt. «Dafür mussten wir bei der Planung etwas umdenken», sagt Vögeli. Im Stress sei man deswegen jedoch nicht: «Die Becken sind gefüllt, wir sind bereit.»

Auch in der Badi Geren in Birmensdorf laufen die Vorbereitungen, um am 1. Mai die Saison eröffnen zu können. «Diesen Winter haben wir die Anlage für die Chemieaufbereitung erneuert», sagt Ringo Keller, Gesundheitsvorstand der Gemeinde. Zwar sei die technische Ausrüstung der Badi nach zwei Jahrzehnten Betrieb in die Jahre gekommen, eine Komplettsanierung plane man zurzeit aber keine. «Ob dies in der Zukunft nötig wird, müssen genauere Untersuchungen, die im Herbst durchgeführt werden, ergeben.»

Fondli Dietikon

Saisonstart: 13. Juli.
Die obere Liegewiese soll voraussichtlich schon ab Mitte Mai für die Besucher geöffnet werden.
Eintritt Erwachsene:6 Franken
Aktueller Stand der Baustelle: Die Arbeiten im Fondli sind in vollem Gange. Im Moment ist man vor allem mit den Betonierungs- und Schweissarbeiten an den Becken beschäftigt, die man aufgrund des Wintereinbruchs über Ostern
vertagen musste.

Eine für den Besucher sichtbare Veränderung gibt es im Sortiment des Selbstbedienungsrestaurants, denn neu wird neben Softgetränken und Mineral auch Bier und Wein ausgeschenkt werden. Auch das Badereglement wurde vom Gemeinderat angepasst. Man wolle die neue Badeordnung aber nicht zu prominent platzieren, so Keller. «Hauptsache ist, dass sich die Besucher wohlfühlen.»