Dietikon

Das Trottoir der Poststrasse wird für 98'000 Franken saniert

Das östliche Trottoir der Poststrasse soll komplett erneuert werden.

Das östliche Trottoir der Poststrasse soll komplett erneuert werden.

Das östliche Trottoir der Dietiker Poststrasse zwischen der Schönegg- und der Sonneggstrasse hat zahlreiche Risse und weitere Alterserscheinungen. Es soll daher auf einer Länge von 215 Metern komplett erneuert werden. Der Stadtrat hat das Projekt genehmigt und einen Kredit in der Höhe von 98'000 Franken gesprochen, wie er in einer Mitteilung schreibt. Neben dem Trottoir und den Abschlusssteinen werden auch die Beleuchtung und die Rohranlagen erneuert. Die Strassenbauarbeiten wird die Keller-Frei AG aus Wallisellen erledigen, die Installationsarbeiten machen die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ). (AZ)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1