Schlieren
Das Schlieremer Betreibungsamt braucht Verstärkung

Über 10000 Betreibungen musste die Stadt Schlieren 2013 bearbeiten. Gegenüber vergangenen Jahren stelle dies eine deutliche Zunahme dar, wie die Stadt in einer Mitteilung schreibt.

Sophie Rüesch
Merken
Drucken
Teilen
Schlieren kommt mit dem Bearbeiten der Betreibungen nicht mehr nach (Symbolbild)

Schlieren kommt mit dem Bearbeiten der Betreibungen nicht mehr nach (Symbolbild)

Keystone

Und eine Trendwende ist nicht abzusehen: Aufgrund des anhaltenden Bevölkerungswachstums und eines «für viele Menschen wirtschaftlich schwierigen Umfelds» geht die Stadt davon aus, dass es bis zum Ende des laufenden Jahres gegen 11 000 Fälle werden dürften. Weil das Schlieremer Stadtammann- und Betreibungsamt angesichts solcher Fallzahlen an seine Grenzen stösst, wird dessen Stellenplan per 1. Juni von 10,3 auf 11,5 Stellen erhöht. (az)