«Attraktive Geissweid für alle»
Das ging schnell: Initiativkomitee übergibt Unterschriften

Nur 26 Tage brauchte das Komitee der Schlieremer Volksinitiative «Attraktive Geissweid für alle», um die nötigen Unterschriften zu sammeln – und noch viel mehr.

Merken
Drucken
Teilen
Gestern nahmen Stadtschreiberin Ingrid Hieronymi und Stadtpräsident Toni Brühlmann-Jecklin (Mitte) die Unterschriftenbögen entgegen.

Gestern nahmen Stadtschreiberin Ingrid Hieronymi und Stadtpräsident Toni Brühlmann-Jecklin (Mitte) die Unterschriftenbögen entgegen.

Monika Gomer

630 sind es gemäss Zählung des Komitees, was nur «durch den grossen Zuspruch aus der Bevölkerung möglich» gewesen sei. Nötig gewesen wären 200 innert sechs Monaten.

Heute Morgen hat das Initiativkomitee die Unterschriften dem Stadtpräsidenten Toni Brühlmann und Stadtschreiberin Ingrid Hieronymi übergeben. Nun prüft die Stadtverwaltung diese auf ihre Gültigkeit.