Musik
Das Evergreen Chörli und der Ten Sing Chor sorgten für gute Stimmung

Rund 700 Seniorinnen und Senioren feiern Weihnachten in der Dietiker Stadthalle – und lauschten den Liedern von zwei Chören. Doch nicht nur die Ohren, auch die Augen kamen auf ihre Kosten

Merken
Drucken
Teilen
Stadtpräsident Otto Müller überbringt den 700 Gästen die Grüsse des Stadtrats
6 Bilder
Chor-Konzert in Dietikon
Der Chor singt Evergreens aus dem letzten Jahrhundert
Zufriedene Gesichter im Publikum
Ein Tänzchen gefällig
Das Evergreen Chörli aus Stans tritt an der Seniorenweihnacht in Dietikon in historischen Kleidern auf

Stadtpräsident Otto Müller überbringt den 700 Gästen die Grüsse des Stadtrats

AZ

Das Evergreen Chörli aus Stans trat in der Dietiker Stadthalle in historischen Kleidern auf - das jüngste Mitglied ist 64 Jahre alt, das älteste knapp 30 Jahre älter. Rund 700 Gäste waren dieses Jahr zur traditionellen Seniorenweihnacht gekommen, die vom Frauenverein organisiert wird. Erstmals geschah dies 1922. Damals wurde die Altersweihnacht noch in der «Krone» gefeiert. Stadtpräsident Otto Müller überbrachte die Grüsse des Stadtrats: «Au wän nid alls isch wies setti, ich glaube ich wetti, kei anders Stettli.» Pfarrerin Willemien Lammers erzählte eine Geschichte und der Ten Sing Chor sang Weihnachtslieder. (as)