Freilufttheatertag
Das Dietiker Stadtzentrum ist auch ein Theater

Der Freilufttheatertag in Dietikon sorgte am Samstag mit Musik, Tanz und Schauspiel bei Gross und Klein für beste Unterhaltung.

Merken
Drucken
Teilen
Freilufttheatertag in Dietikon
4 Bilder
Die wilde Aufführung der Theateria feierte das Kindsein.
Der beste Platz im Theater: Während Stefan Baier mit gespielt strengem Blick alles im Griff hat, wurde auf der Bühne auch genüsslich gefaulenzt.
Stefan Baier

Freilufttheatertag in Dietikon

Christian Murer

Ein kunterbuntes Programm offerierte das Theater Dietikon gemeinsam mit der Dietiker Kulturkommission am Freilufttheatertag auf dem Stadthausplatz. «Es lebe das Kind», hiess zu Beginn beim Kinder- und Theaterprojekt der Theateria von Heidi Christen, Stefan Baier und Marcos Ramirez.

Ihr tänzerisches Können zeigten anschliessend die Jugendlichen der Tanzfabrik Urdorf. Bis in die späten Abendstunden traten noch weitere Musikanten, der Zauberkünstler Marcel Kösling sowie die beiden deutschen Kabarettisten Frank Smiligies und Sebastian Rüger alias Ulan und Batur auf.