Unterengstringen
Darum warnt der Gemeinderat vor der «speziellen» Fassadenfarbe

Das neue Unterengstringer Gemeindehaus, welches sich zurzeit im Bau befindet, wird am 1. Juli 2017 im Rahmen eines Tages der offenen Tür eingeweiht.

Bettina Hamilton-Irvine
Merken
Drucken
Teilen
so sah das Gemeindehaus Unterengstringen vor der «speziellen» Farbe aus.

so sah das Gemeindehaus Unterengstringen vor der «speziellen» Farbe aus.

Das schreibt der Gemeinderat in der aktuellen Ausgabe der «Unterengstringer Nachrichten».
Gleichzeitig warnt der Gemeinderat: Wenn das Baugerüst entfernt werde, komme darunter vorübergehend eine «spezielle rot-violette Farbe» zum Vorschein.

Diese sei jedoch nur eine Hintergrundfarbe und «soll nicht zu Diskussionen Anlass geben».

Erst wenn der «Scherenschnitt», bestehend aus dem Gemeindewappen, angehängt sei, werde die neue Fassade fertig sein. «Auf dieses Bild und den Bezug des neuen Verwaltungsgebäudes freuen wir uns alle heute schon», schreibt der Gemeinderat. (BHI)