Urdorf
Dann gingen die Lichter aus und die Räbeliechtli an

Um 18.45 Uhr war es am Freitag soweit: Die Schulkinder von Urdorf zogen mit ihren Räbeliechtli los und erhellten damit für einen Abend das Dorf. Impressionen eines glanzvollen Herbstabends.

Drucken
Der Verpflegungsstand des Urdorfer Familienvereins war am Räbeliechtli-Umzug sehr willkommen. Quelle: Christian Murer.
10 Bilder
"Habe ich nicht ein helles Räbeliechtli?" - sagen die Augen dieses Kindes und leuchten mit dem Räbeliechtli um die Wette. Quelle: Christian Murer.
Die Kinder sorgten mit ihren Räbeliechtli für ein zauberhaftes Lichtspiel auf der Schulstrasse. Quelle: Christian Murer.
Die Fackelträger gaben dem Umzug das stimmungsvolle Geleit. Quelle: Christian Murer.
Auch die beiden Mädchen haben Freude in ihrem Räbeliechtli. Quelle: Christian Murer.
Grossaufmarsch am diesjährigen Urdorfer Räbeliechtli-Umzug. Quelle: Christian Murer.
Fackelträger bringen Licht ins Dunkel. Quelle: Christian Murer.
Markus Sendor trug gleich zwei Fackeln. Quelle: Christian Murer.
Ein heisser Punsch ist stets willkommen. Quelle: Christian Murer.
Eine lichtvolle, dunkle Novembernacht. Quelle: Christian Murer.

Der Verpflegungsstand des Urdorfer Familienvereins war am Räbeliechtli-Umzug sehr willkommen. Quelle: Christian Murer.

Christian Murer