Geroldswil 

Die Bibliothek zieht in die alte Coop-Filiale

Marianna Portaluri ist Bibliotheksleiterin in der Bibliothek Geroldswil. (Archivbild)

Marianna Portaluri ist Bibliotheksleiterin in der Bibliothek Geroldswil. (Archivbild)

Im Herbst 2020 öffnet die neue Coop-Filiale im Erdgeschoss des Baufelds Ost ihre Tore. Dadurch werden Gewerbeflächen am alten Standort am Dorfplatz frei. Nun ist klar, was mit ihnen passiert.

In die Räumlichkeiten des Coops wird die Schul- und Gemeindebibliothek einziehen. Sie ist derzeit in den Räumen der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Weiningen an der Poststrasse 7b eingemietet ist. Die Verträge sind bereits unterzeichnet, wie der Gemeinderat in einer Mitteilung schreibt.

Mit dem Wegzug der Coop-Filiale biete sich an zentraler Lage direkt am Dorfplatz mit Schaufensterfront eine mögliche Alternative für die Bibliothek, heisst es weiter. Zudem könne die Evangelisch-reformierte Kirche die frei werdenden Räumlichkeiten optimal für eine Kindertagesstätte nutzen. Dies wiederum würde der Post Möglichkeiten für die Immobilienentwicklung der heutigen Post-Filiale bieten. Laut Gemeinderat kann dadurch weiterhin ein attraktives Angebot rund um den Dorfplatz gesichert werden. (liz)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1