Bergdietikon

Bestellungsbetrüger in flagranti erwischt – mehrere Notebooks sichergestellt

Der Mann hatte Notebooks im Gesamtwert von mehreren tausend Franken bestellt. (Symbolbild)

Der Mann hatte Notebooks im Gesamtwert von mehreren tausend Franken bestellt. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Zürich hat zusammen mit der Kantonspolizei Aargau am Montagmorgen in Bergdietikon einen mutmasslichen Bestellungsbetrüger verhaftet. Der 32-jährige Mann hatte Notebooks im Gesamtwert von mehreren tausend Franken bestellt.

Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich hätten Hinweise auf einen mutmasslichen Bestellungsbetrüger ergeben, teilte sie am Montag mit. Schliesslich konnten die Fahnder den 32-Jährigen bei der Entgegennahme einer betrügerischen Bestellung verhaften und mehrere Notebooks sicherstellen.

Der Lette, der sich als Tourist in der Schweiz aufhielt, muss sich nun bei der Staatsanwaltschaft verantwortet. Weitere Abklärungen sollen zudem zeigen, ob er noch weitere gleichgelagerte Delikte begangen hat.

Aktuelle Polizeibilder vom Februar:

Meistgesehen

Artboard 1