Urdorf
Baustelle zur Erneuerung der Birmensdorferstrasse wechselt die Strassenseite

Die Erneuerung der Birmensdorferstrasse in Urdorf kommt voran. Am letzten Mittwoch wurden im Abschnitt Feldstrasse bis Restaurant Pappel die Arbeiten auf der Seite Schäflibach abgeschlossen. Am Donnerstag haben die Arbeiten auf der Seite Ost begonnen.

Merken
Drucken
Teilen
Im Abschnitt Feldstrasse bis "Pappel" wird nun auf der Ost- statt der Westseite gearbeitet. Die Verkehrsführung bleibt aber grundsätzlich gleich.

Im Abschnitt Feldstrasse bis "Pappel" wird nun auf der Ost- statt der Westseite gearbeitet. Die Verkehrsführung bleibt aber grundsätzlich gleich.

Nach wie vor wird der Verkehr (inklusive Bus 314) im Einbahnsystem von Birmensdorf her nach Dietikon geführt. In die Gegenrichtung besteht eine Umleitung über Schlieren- und Feldstrasse, die auch für den Bus 314 gilt. Die Busse 302 und 308 bedienen derweil die Haltestellen Neumatt, Niederurdorf und Schlierenstrasse nicht. Der Gehweg entlang der Birmensdorferstrasse ist gesperrt, Fussgänger werden über Schlieren-, Neumatt- und Feldstrasse umgeleitet. (az)