Die Dietiker CVP-Gemeinderätin Cécile Mounoud erachtet diese Situation als gefährlich, wie sie in einer kleinen Anfrage schreibt. Vor allem, da während der Bauphase auch viele Lastwagen von der Überlandstrasse in die Limmatfeldstrasse einbiegen, berge der Abschnitt für Fussgänger Risiken. Mounoud will deshalb in Erfahrung bringen, ob der Dietiker Stadtrat bereit wäre, für Passanten einen temporären, von der Strasse abgetrennten Bereich erstellen zu lassen — und bis wann mit solch einer Übergangslösung zu rechnen wäre. (rue)