Damit sich der junge Rapidplatz in Dietikon auch im Sommer von seiner besten Seite zeigt, stehen seit heute einige Attraktionen im Quartier Limmatfeld: Das dort ansässige Restaurant von «Domino’s Pizza» organisiert bis Mitte August einen «Summer Fun Park». Dieser markiert auch das einjährige Bestehen der Filiale in Dietikon.

Noch werden fleissig die letzten Sonnenschirme und Liegen auf dem Rapidplatz in Position gebracht. Nur mit dem aufblasbaren Pool hatten die  Organisatoren einige Probleme. Das gestern aufgestellte Becken war undicht und musste wieder abtransportiert werden. «Der Pool war in seiner Art einzigartig», erklärt Dominic Buop, Marketing-Manager von «Domino’s Pizza». Mit 50 Kubikmeter Wasser und einem eigens angestellten Bademeister auch von beachtlicher Grösse.

Badespass ist dennoch garantiert; ein etwas kleinerer Pool wurde bestellt und bereits aufgestellt. Schon jetzt tummeln sich dort einige Badegäste mit Luftmatratzen in Form eines Pizzastücks.

Neben dem Becken gehören auch ein Fussballfeld und eine Hüpfburg in Form eines Autos zu den Attraktionen. Daneben sollen Events wie eine Hypnose-Show oder Afro-Tanzkurse die Besucher anlocken. Die erste Veranstaltung am heutigen Eröffnungstag ist die Schweizermeisterschaft der schnellsten Pizzaiolos, die ab 18 Uhr stattfindet.

Info-Apéro für die Anwohner

Die Stadt Dietikon unterstützt den Park und erteilte auch die Bewilligung. Am heutigen Eröffnungstag lädt sie die Anwohnerschaft auf einen Info-Apéro ein, wie Michael Seiler, Leiter der Standortförderung Dietikon, mitteilt. Verschiedene Vertreterinnen und Vertreter des Stadtrats werden anwesend sein und Rede und Antwort stehen.