Der Lenker war zur Mittagszeit auf der Furttalstrasse zwischen Würenlos und Otelfingen ZH unterwegs, wie die Aargauer Kantonspolizei am Montag mitteilte. Auf dieser Ausserortsstrecke gilt die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Das Lasergerät der Polizei zeigte 144 km/h an. Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz ergibt dies eine strafbare Geschwindigkeitsüberschreitung von 60 km/h. Die Kantonspolizei stoppte das Auto sofort und schaltete die Staatsanwaltschaft Baden ein, welche eine Strafuntersuchung eröffnete.