Nordring
Auffahrkollision führte zu Stau auf A1 Richtung Bern

Am Mittwochmorgen ist es auf der A1 Richtung Bern zu einem Autounfall gekommen, welcher zu Stau und Verkehrsverzögerung führte.

Merken
Drucken
Teilen
Der Verkehr staute sich aufgrund eines Unfalls auf der A1. (Symbolbild)

Der Verkehr staute sich aufgrund eines Unfalls auf der A1. (Symbolbild)

Keystone/URS FLUEELER

Am Mittwochmorgen um etwa 9 Uhr ereignete sich am Nordring auf der A1 Richtung Bern eine Auffahrkollision, in welche gemäss der Zürcher Kantonspolizei drei Personenwagen involviert waren.

Da ein Wagen erheblichen Sachschaden erlitt, musste dieses aufgeladen werden. Der linke Fahrstreifen ist blockiert, was zu Stau und Verkehrsverzögerungen führte. Es musste mit einem Zeitverlust von bis zu 20 Minuten gerechnet werden.

Verletzt wurde niemand.