Am 1. Oktober 1999 hat Jürg Engeli sein Amt als Gemeindeschreiber von Unterengstringen angetreten. Nun, nach fast 20-jähriger Tätigkeit, ist er frühzeitig in Pension gegangen. Neu wird die Verwaltung von Pascal Brun geführt, wie der Gemeinderat in einer Mitteilung schreibt. «Pascal Brun hat seine Tätigkeit am 1. Februar dieses Jahres in Unterengstringen als stellvertretender Gemeindeschreiber begonnen und konnte sich bis heute bestens in die Geschäfte der Gemeindeverwaltung einarbeiten», so der Gemeinderat.

Gestern übernahm Brun die Geschäfte von seinem langjährigen Vorgänger im Beisein des Statthalters und Bezirksratspräsidenten Simon Hofmann. Jürg Engeli wird an der bevorstehenden Gemeindeversammlung vom 5. Dezember gewürdigt und verabschiedet werden.