Limmattal
Alkoholisiert und erneut ohne Führerschein: Auto sichergestellt und verzeigt

In der Nacht auf Samstag führten die Stadtpolizeien von Dietikon und Schlieren/Urdorf, unterstützt durch die Kantonspolizei Zürich, zwei kombinierte Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen durch. Ein Betrunkener ohne Führerausweis wurde verzeigt.

Drucken
Verkehrskontrolle (Symbolbild)

Verkehrskontrolle (Symbolbild)

Keystone

Wie die Stadtpolizei Dietikon am Montag mitteilte, wurde ein Autolenker kontrolliert, der über die Sicherheitslinie hinaus überholte. Die ersten Abklärungen ergaben, dass dieser alkoholisiert war und keinen Führerausweis besass. Wegen des fehlenden Führerausweises wurde er schon mehrfach zur Anzeige gebracht. Aus diesem Grund wurde das Fahrzeug, auf Verfügung der Staatsanwaltschaft, durch die Polizei sichergestellt und der Lenker verzeigt. (az)

Aktuelle Nachrichten