Dietikon
Abfall löst Balkonbrand im Dietiker Limmatfeld aus

Auf einem Balkon eines Wohnhauses an der Heimstrasse in Dietikon brannte am Montagmittag Abfall. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte den Brand löschen. Die Heimstrasse war für kurze Zeit gesperrt. Beim Brand wurde niemand verletzt. Ein Bewohner wurde im Sanitätsfahrzeug untersucht, musste aber nicht ins Spital. Auch am Haus entstand laut Feuerwehr Dietikon kein nennenswerter Schaden.

Leo Eiholzer
Drucken
Teilen
Etwa um 13.00 Uhr wurde die Feuerwehr Dietikon alarmiert. Auf einem Balkon an der Heimstrasse brannte Abfall.
8 Bilder
Das Ereignis passierte direkt gegenüber der Firma Hunziker in der Nähe des Rapidplatzes.
Die Feuerwehr war schnell vor Ort.
Die Heimstrasse wurde auf einem kurzen Abschnitt gesperrt. Der Verkehr wurde über die Seitenstrassen umgeleitet.
Ein Mann verliess aus eigener Kraft das Gebäude und wurde zur bereitstehenden Sanität gebracht. Er musste nicht ins Spital.
Feuerwehreinsatz an der Dietiker Heimstrasse

Etwa um 13.00 Uhr wurde die Feuerwehr Dietikon alarmiert. Auf einem Balkon an der Heimstrasse brannte Abfall.

Leo Eiholzer