Unter strahlend blauem Himmel fand am Donnerstag die zehnte Limmatstafette statt. Zum 50-jährigen Jubiläum des Schulsport Limmattals war die Stimmung im Start- und Zielraum bei der Sporthalle Unterrohr in Schlieren besonders gut. Insgesamt nahmen 760 Schülerinnen und Schüler aus dem Bezirk an der Stafette teil.

Diese meldeten sich in Gruppen à fünf Mädchen und fünf Jungen an. Die Gruppen rannten eine Gesamtstrecke von 15 Kilometern. Die Strecke wurde in Teilstrecken à 1,2 bis 1,7 Kilometer unterteilt und führte entlang der Limmat durch Schlieren, Oberengstringen und Dietikon. «Es freute mich, dass es keine Unfälle gab. Zudem kamen viele Ehemalige Präsidenten des Vereins, Politiker, Schulleitungen und Schulpflegen ins VIP-Zelt und zeigten so ihr Interesse am Verein», sagt die Präsidentin Karin Mattmann. Der Termin für den Lauf im nächsten Jahr steht bereits fest: sie findet am 26. September 2019 statt.

downloadDownloadpdf - 69 kB