Der Mann hatte um etwa 14 Uhr eine rund 25 Meter lange Birke gefällt. Nach dem Fällen sei der Baum auf der Krone aufgelegen. Während des Ausastens habe sich der Stamm um die eigene Achse zu drehen begonnen, sei zu Boden gefallen und habe den Arbeiter unter sich begraben.