Eine 46-jährige Frau fuhr kurz nach 15.00 Uhr mit ihrem Auto auf der Badenerstrasse Richtung Zürich. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 69 wollte ein 5-jähriger Junge bei einem Fussgängerstreifen von rechts kommend die Strasse überqueren.

Wie die Kantonspolizei mitteilt, sei der Knabe beim Betreten der Strasse im Bereich des nahenden Autos zu Fall gekommen. Er zog sich Kopfverletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen ins Spital gebracht werden.

Die Polizei sucht Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich mit der KaPo Zürich, Verkehrszug Urdorf, Telefon 044 247 64 64, in Verbindung zu setzen.