Er überschritt die Höchstgeschwindigkeit damit um 81 Stundenkilometer. Der Mann aus dem Bezirk Dielsdorf konnte inzwischen ermittelt und befragt werden, wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Seinen Führerausweis ist er bis auf Weiteres los. Gegen ihn wird zudem ein Strafverfahren eröffnet.