Dietikon
23-jähriger Serien-Autoknacker überführt

Ein 23-jähriger Autoknacker hat im Mai und Juni im Bezirk Dietikon Autos gleich serienweise aufgebrochen. Die Polizei konnte ihm nun 37 Autoeinbrüche nachweisen. Zudem langte der junge Mann auch in unverschlossenen Fahrzeugen zu.

Drucken
Teilen

Keystone

Wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte, wird der Marokkaner auch sieben weiterer Vermögensdelikte verdächtigt. Hier sei er aber nicht geständig.

Der einschlägig vorbestrafte Mann habe vor allem Bargeld und elektronische Geräte gestohlen, aber auch Kleider und Schmuck mitgenommen. Der Gesamtwert der Beute beläuft sich auf rund 30'000 Franken, der Sachschaden auf über 20'000 Franken.

Aktuelle Nachrichten