Aesch
17-jährige nach Party überrollt – Lenker machte sich aus dem Staub

Eine junge Partygängerin ist in der Nacht auf Samstag in Aesch ZH von einem Auto überrollt und schwer verletzt worden. Gemäss Angaben der Kantonspolizei Zürich fuhr der Lenker weiter, ohne sich um die 17-Jährige zu kümmern.

Merken
Drucken
Teilen
Ohne sich um das Opfer zu kümmern, setzte der Lenker die Fahrt in Richtung Oberwil-Lieli fort.

Ohne sich um das Opfer zu kümmern, setzte der Lenker die Fahrt in Richtung Oberwil-Lieli fort.

Google Maps

Der Unfall ereignete sich gegen 1.30 Uhr, wie die Polizei mitteilte. Die junge Frau und ein Kollege hatten sich während einer Goa-Party in einer Waldhütte an oder auf die Lielistrasse gelegt, als ein dunkler Wagen herannahte. Das Auto mit zwei Insassen wurde abgebremst, worauf es zu einem kurzen Wortwechsel kam.

Als der Wagen wieder anfuhr, überrollte er die junge Frau. Ohne sich um das Opfer zu kümmern, setzte der Lenker die Fahrt in Richtung Oberwil-Lieli fort. Die Schwerverletzte wurde nach der Erstversorgung mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital gefahren.