Zürich
Wegen Feuerwerk: Flughafen Zürich wird am 1. August von Norden her angeflogen

Am Schweizer Nationalfeiertag landen die Flugzeuge auf dem Flughafen Zürich-Kloten am Abend ausnahmsweise aus der Nordrichtung. Ab 22 Uhr wird dann auch nach Norden gestartet.

Drucken
Teilen
Eine Boeing 787 der Fluggesellschaft Air Canada landet am Zürcher Flughafen.

Eine Boeing 787 der Fluggesellschaft Air Canada landet am Zürcher Flughafen.

Christian Merz / KEYSTONE

Am 1. August gelten für den Betrieb am Zürcher Flughafen andere Regeln als an normalen Tagen. Wegen der Feuerwerke landen die Flugzeuge am Abend von Norden her. Die Raketen könnten die Piloten irritieren.

Wie in jedem Jahr werden die abendlichen Beschränkungen für An- und Abflüge durch den deutschen Luftraum aufgehoben, wie der Flughafen am Mittwoch mitteilte. Gemäss der deutschen Verordnung müssen die Maschinen ab 20 Uhr von Osten her auf der Piste 28 landen. Am Nationalfeiertag erfolgen die Landungen aber von Norden her auf den Pisten 14 oder 16. Ab 22 Uhr wird auch nach Norden gestartet.

Aktuelle Nachrichten