Wie zudem von der Feuerwehr Dietikon zu erfahren war, wurde in einer Zelle Rauch festgestellt. Diesen entfernte die Feuerwehr mit einem Elektrolüfter. Es handelte sich um einen sogenannten Bagatelleinsatz. Zur Sicherheit rückte die Feuerwehr aber mit mehreren Fahrzeugen aus. Auch am Samstagmittag hatte die Feuerwehr Dietikon einen Einsatz: Sie rückte mit ihrer automatischen Drehleiter zur Oetwiler Dorfstrasse aus, um dort die Feuerwehr Geroldswil-Oetwil bei einem Balkonbrand zu unterstützen. (DEG)