Stadtkultur

Peter Haerle leitet seit 2010 die Kulturabteilung der Stadt Zürich – deshalb tritt er jetzt ab

Der Zürcher Kulturdirektor Peter Haerle geht auf Januar 2021. (Archivbild)

Der Zürcher Kulturdirektor Peter Haerle geht auf Januar 2021. (Archivbild)

Der Kulturdirektor der Stadt Zürich, Peter Haerle, verlässt die Stadtverwaltung auf Januar 2021. Er will sich beruflich neu orientieren.

Peter Haerle hatte die Stelle als städtischer Kulturdirektor seit August 2010 inne. Sie wird in den nächsten Tagen öffentlich ausgeschrieben, wie die Stadt Zürich am Donnerstag mitteilte.

Haerle zeichnete unter anderem verantwortlich für drei städtische Kulturleitbilder und ein neues Fördersystem für die Tanz- und Theaterlandschaft. In seine Zeit als Kulturdirektor fielen Grossereignisse wie das Dada-Jubiläum (2016), die Manifesta (2016) oder Zürich tanzt.

Meistgesehen

Artboard 1