Dietikon
Oldtimer-Freunde treffen sich in Dietikon

Der TCS Gruppe Limmattal und der AMCA-Club Oberengstringen veranstalteten zusammen den Young-Oldtimertreff. Künftig wollen sich die Autoliebhaber regelmässig treffen. Das Interesse ist jedenfalls gross.

Sophie Rüesch
Drucken
Teilen
Oldtimer-Freunde treffen sich in Dietikon
5 Bilder
Die beliebteste Farbe scheint Rot zu sein
Von ganz alt bis fast neu; beim Young-Oldtimertreff sind alle willkommen
Oldtimer strahlen um die Wette
Die verschiedensten Modelle wurden gezeigt

Oldtimer-Freunde treffen sich in Dietikon

Limmattaler Zeitung

Glänzend polierte Oldtimer aus allen Epochen zeigten sich gestern auf dem Dietiker Zelgliplatz. Francesco Varrese, Präsident des Oberengstringer Club AMC, hat die Oldtimerschau zusammen mit dem TCS Gruppe Limmattal organisiert.

«Wir wollen den Besuchern ältere und jüngere Oldtimer präsentieren. Die einen sind erst etwas mehr als 20 Jahre alt, andere sind aus den 30er-Jahren», sagt er. Roland Kolb, Präsident des TCS Gruppe Limmattal erklärt, dass die Absicht sei, in regelmässigen Abständen solche Treffen zu veranstalten, wenn genug Interesse vorhanden sei. Und dies scheint der Fall zu sein: «Es sind viel mehr Oldtimer-Besitzer erschienen als erwartet - also ein voller Erfolg», so Kolb.

Aktuelle Nachrichten