Technik

Nicht schon wieder: Transportdrohne der Post legt Bruchlandung hin

Schon wieder: Post-Drohne in Zürich abgestürzt

Schon wieder: Post-Drohne in Zürich abgestürzt

In der Nähe der Uni Irchel ist am Donnerstag eine Transport-Drohne der Post abgestürzt. Es ist bereits das zweite Mal, dass eine Drohne der Post eine Bruchlandung macht.

Am Donnerstagvormittag ist eine Transportdrohne der Post auf dem Rückweg von der Universität Irchel zum Unispital abgestürzt. Verletzt wurde niemand.

Ein Zuständiger der Drohnenherstellerfirma meldete kurz vor 11 Uhr, dass in einem Waldstück in der Nähe der Universität Irchel eine ihrer Drohnen abgestürzt sei, berichtet die Stadtpolizei Zürich in einer Medienmitteilung. «Das rund 10 Kilogramm schwere Gerät war leer und auf dem Rückflug von der Universität Irchel zum Unispital.»

Schwer beschädigt konnte die Drohne in einem Waldstück oberhalb des Letziwegs, in der Nähe des Strickhofs, geborgen werden. Ob sich der eingebaute Fallschirm geöffnet habe, sei derzeit noch unklar. 

Die Post-Drohne an der Absturzstelle in einem Waldstück oberhalb des Letziwegs.

Die Post-Drohne an der Absturzstelle in einem Waldstück oberhalb des Letziwegs.

Die Absturzursache werde durch die Polizei und die Herstellerfirma abgeklärt, heisst es weiter. 

Es ist nicht der erste Absturz einer Post-Drohne. Bereits im vergangenen Januar stürzte eine solche über dem Zürichsee ab.

Drohnen bleiben vorübergehend am Boden

«Wir müssen nun abklären, was passiert ist. Die Drohnen, die in Zürich und Lugano Laborproben transportieren, bleiben vorübergehend am Boden», sagt Post-Sprecherin Léa Wertheimer auf Anfrage von «20 Minuten». Sicherheit habe höchste Priorität. 

Transport von Laborproben  

Die Post transportiert seit Dezember 2018 im Auftrag des UniversitätsSpitals Zürich (USZ) und der Universität Zürich (UZH) Laborproben per Drohne, schreibt die Post auf ihrer Homepage. Auf den rund fünf bis zehn Flügen pro Tag testet sie den zukünftigen Einsatz von Drohnen im Gesundheitswesen. (sho)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1