Unfall

Nach tragischem Tramunfall in Schlieren: 83-Jähriger ist seinen Verletzungen erlegen

Ein 83-jähriger Mann ist vor einer Woche von einem Tram der Limmattalbahn erfasst worden. Am Donnerstagabend starb er im Spital. (Symbolbild)

Ein 83-jähriger Mann ist vor einer Woche von einem Tram der Limmattalbahn erfasst worden. Am Donnerstagabend starb er im Spital. (Symbolbild)

Der 83-jährige Mann, der am vergangenen Freitag in Schlieren von der Limmattalbahn erfasst wurde, ist seinen Verletzungen erlegen. Der Mann starb am Donnerstagabend im Spital, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte.

Das Tram Linie 2 war in Richtung Zürich unterwegs und kollidierte auf Höhe der Haltestelle Gasometerbrücke aus noch unbekannten Gründen mit dem 83-Jährigen. Er hatte zuvor die Zürcherstrasse auf einem Fussgängerstreifen überquert.

Die Polizeibilder vom Juni 2020:

Meistgesehen

Artboard 1