Kurz nach 06.15 Uhr kam es an der Langstrasse im Bereich Piazza Cella zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Ein 20-jähriger Somalier erlitt dabei Stichverletzungen am Hals und musste im Spital notoperiert werden.
Wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte, befindet er sich nicht in Lebensgefahr. Der mutmassliche Täter, ein 18-jähriger Äthiopier, wurde festgenommen. 

Die weiteren Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Zürich geführt. 

Aktuelle Polizeibilder vom Oktober 2017: