Strafvollzug

Kanton sucht 100 Mitarbeiter für neues Gefängnis

Das neue Gefängnis Zürich West ist Teil des im Bau befindlichen Polizei- und Justizzentrums Zürich. (Archivbild)

Das neue Gefängnis Zürich West ist Teil des im Bau befindlichen Polizei- und Justizzentrums Zürich. (Archivbild)

Das neue Gefängnis Zürich West (GZW), das im Frühjahr 2022 in Betrieb geht, sucht 100 Mitarbeitende. Diese sollen hauptsächlich Betreuungs- und Aufsichtsaufgaben erfüllen.

Auch Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger kämen für eine Stelle infrage, teilte die Abteilung Justizvollzug und Wiedereingliederung des Kantons Zürich am Freitag mit. Wichtig seien Empathie und kommunikative Fähigkeiten.

Nach einem «anspruchsvollen» mehrstufigen Auswahlverfahren folge eine zweijährige Ausbildung zur Fachfrau oder zum Fachmann Justizvollzug. Voraussetzung seien eine abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung sowie ein Alter von über 25 Jahren.

Das GZW ist Teil des Polizei- und Justizzentrums, das auf dem ehemaligen Areal des Güterbahnhofs Zürich gebaut wird. Es wird 241 Plätze umfassen für vorläufig Festgenommene oder Personen in Untersuchungshaft, wie es in der Mitteilung heisst. Insgesamt wird das Gefängnis über 140 Personen beschäftigen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1