Im Jahr 2012 sind im Limmattal 998 Babys zur Welt gekommen - 522 Knaben und 476 Mädchen. Das geht aus dem kürzlich erschienenen Geschäftsbericht der Stadt Dietikon hervor. 2011 waren es noch 950 Kinder. Insgesamt wurden 13 Zwillingspaare geboren, und zwar 4 Mädchenpaare, 2 gemischte und 7 Bubenpaare.

9 eingetragene Partnerschaften

Bei den 376 Paaren, die 2012 im Zivilstandskreis geheiratet haben, waren 63 Nationen beteiligt (2011 waren es 381 Paare und 65 Nationen). 429 Personen waren Schweizer Bürgerinnen und Bürger, 323 ausländischer Herkunft. Von den 376 Paaren entschieden sich 271 für den Familiennamen des Mannes als gemeinsamen Familiennamen. 51 Frauen haben ihren Familiennamen behalten. Weiter liessen neun Männerpaare ihre Partnerschaft eintragen.
Insgesamt starben 2012 im Zivilstandskreis 464 Personen (Vorjahr 438), 236 waren Männer, 228 Frauen. Das Durchschnittsalter lag dabei bei 78,72 Jahren. Von den 464 Verstorbenen waren 407 Schweizer und 57 Ausländer.