Die 2011 fertiggestellte Überbauung Lindenhof im Dietiker Limmatfeld ist seit Kurzem wieder eine Baustelle. An der Grünaustrasse 6 werden Gewerberäume in Wohnungen umgebaut, wie die Credit Suisse (CS) auf Anfrage bestätigt.

Die CS, respektive einer ihrer Immobilienfonds, ist Eigentümerin der Räume in den Geschossen eins bis fünf, für die bisher keine Mieter gefunden werden konnten und die als Büro oder Arztpraxis geeignet gewesen wären. Die Gewerbeflächen waren Bestandteil der Auflagen der Bewilligung zum Bau des Lindenhofs. Denn während der Planung des Limmatfelds wurden für diese Flächen Lärmwerte prognostiziert, die zu hoch waren, um den Bau von Wohnungen zu erlauben.

Die Bewilligung des nun laufenden Umbaus respektive des im Mai 2016 gestellten Baugesuchs war nur möglich, da neue Lärmmessungen etwas tiefere Werte ergaben, als sie vor dem Bau des Lindenhofs prognostiziert wurden. Der Bezug der fünf neuen Wohnungen ist laut CS auf kommenden Juli geplant. Die CS geht verständlicherweise davon aus, dass die Wohnungen auf weitaus grösseres Interesse stossen als die bisherigen Gewerbeflächen.