Umfrage
«Ich gönne meiner Mutter diesen Tag von ganzem Herzen»

Nicht alle Mütter empfinden den Muttertag als gleich wichtig. Manche geniessen die Geschenke, andere empfinden die Aufmerksamkeit als lästig. Die Töchter und Söhne sind sich hingegen in einer Sache einig: Auch ausserhalb des Muttertags ist es wichtig, den Müttern die Anerkennung zu zollen, die sie verdienen.

Yves Bollier
Merken
Drucken
Teilen
Blumen sind nach wie vor das beliebteste Muttertags-Geschenk.

Blumen sind nach wie vor das beliebteste Muttertags-Geschenk.

Yves Bollier
Pascal Kern (49) mit Tochter Michelle (17), Weiningen

Pascal Kern (49) mit Tochter Michelle (17), Weiningen

Yves Bollier

Pascal: «Ich wünsche meiner Mutter viel Gesundheit und dass sie noch sehr lange lebt. Ich geniesse die gemütlichen Momente mit ihr, beispielsweise bei einem Abendessen oder einem Brunch.»

Michelle: «Meiner Mutter wünsche ich viel Nerven und Verständnis für mich. Sie mag solche Tage eigentlich nicht besonders. Es wäre ihr wahrscheinlich lieber, wenn ich mein Zimmer öfter aufräumen würde.»

Omero und Sandra Somero, Winterthur

Omero und Sandra Somero, Winterthur

zvg

«Wir wünschen Dir alles Liebe und Gute zum Muttertag und dass bald alles wieder gut ist. Herzliche Grüsse von deinen Kindern.»

Selime Di giovanni (16) und Ainhoa Varella (17), Schlieren

Selime Di giovanni (16) und Ainhoa Varella (17), Schlieren

Yves Bollier

Selime (links): «Ich sehe meine Mutter nur kurz, da sie am Muttertag nicht zu Hause ist. Ich hoffe, sie geniesst den Tag und wünsche ihr alles Gute. Ihr persönlich bedeutet der Tag nicht so viel. Die Hauptsache für sie ist, dass wir immer für sie da sind. An vergangenen Muttertagen haben wir ihr jeweils kleine Geschenke wie Blumen, einen Kuchen oder Schokolade gemacht.»

Ainhoa: «Ich wünsche mir, dass meine Mutter den Tag geniesst und noch möglichst lange Mutter bleiben kann. Wir werden den Abend zusammen bei einem Essen verbringen. Meiner Mutter ist der Tag sehr wichtig, deshalb freut sie sich jeweils über Geschenke. Am liebsten bekommt sie Schmuck
geschenkt.»

Urs Hörler (63), Zürich «Meine Mutter wohnt mit 89 Jahren immer noch zu Hause. Ich wünsche ihr zum Muttertag,

Urs Hörler (63), Zürich «Meine Mutter wohnt mit 89 Jahren immer noch zu Hause. Ich wünsche ihr zum Muttertag,

Yves Bollier

«Meine Mutter wohnt mit 89 Jahren immer noch zu Hause. Ich wünsche ihr zum Muttertag, dass sie noch lange in ihren eigenen vier Wänden leben kann. Besonders, weil sie ihren Garten so geniesst. Ich finde es wichtig, dass ich immer wieder mal etwas mit meiner Mutter unternehme, nicht nur, wenn die gesellschaftliche Konvention es vom Muttertag verlangt.»

Nika Hodel (18), Spreitenbach

Nika Hodel (18), Spreitenbach

Yves Bollier

«Ich werde meiner Mutter zum Muttertag ein kleines Geschenk machen, vielleicht einen Blumenstrauss. Sie unterstützt mich sehr in allen Belangen, besonders jedoch bei meinen sportlichen Aktivitäten. Sie ist ein äusserst grosszügiger Mensch, deshalb wünsche ich ihr viel Gesundheit und dass sie so bleibt, wie sie ist.»

Emine Pusat (26) mit Tochter Melina (1), Dietikon

Emine Pusat (26) mit Tochter Melina (1), Dietikon

Yves Bollier

«Meiner Mutter wünsche ich einen schönen Tag. Ich gönne ihr diesen Tag, der nur ihr gewidmet ist, von Herzen. Zudem wünsche ich ihr viel Gesundheit und hoffe, dass sie sich mal schöne Ferien leisten kann. Ich werde sie heute sehen, finde es aber wichtig, dass ich nicht nur am Muttertag etwas mit ihr unternehme. Ich freue mich, in Zukunft viele schöne Muttertage mit meiner Tochter verbringen zu können.»