Bergdietikon
Grosse Kostüm-Vielfalt an Bergdietiker Kinderfasnacht

Ein Frühlingstag wartet auf die Fasnachtskinder. Pünktlich um 11.15 Uhr startet die kunterbunte Schlange in Richtung Schulhaus in Bergdietikon. Begleitet wird der Umzug von der Guggenmusik «Chriesischtei-Knakker» aus Würenlos.

Merken
Drucken
Teilen
So schön war die Kinderfasnacht in Bergdietikon
11 Bilder
So schön war die Kinderfasnacht in Bergdietikon
So schön war die Kinderfasnacht in Bergdietikon
So schön war die Kinderfasnacht in Bergdietikon
So schön war die Kinderfasnacht in Bergdietikon
So schön war die Kinderfasnacht in Bergdietikon
So schön war die Kinderfasnacht in Bergdietikon
So schön war die Kinderfasnacht in Bergdietikon
So schön war die Kinderfasnacht in Bergdietikon
Kleine Narren trieben es bunt: So schön war die Kinderfasnacht in Bergdietikon
So schön war die Kinderfasnacht in Bergdietikon

So schön war die Kinderfasnacht in Bergdietikon

AZ

Fantasievoll kommen die Piraten, Pipi Langstrumpfs, Hexen, Prinzessinnen, Smilies, Teufelchen und Schneemänner daher. In Kindhausen erfolgt die Nummernausgabe für die Prämierung der besten Gruppen und Einzelmasken.

Erstmals unter neuer Leitung

Stolz über den traditionellen Kinderfasnachtsumzug ist OK-Mitglied Regula Weidenmann: «Wir führen diesen Kinderfasnachtsumzug erstmals unter der neuen Leitung durch.» 17 Jahre lang hätten stets dieselben Frauen den Umzug organisiert - ein neues Team hätte den Kinderanlass jetzt übernommen. «Natürlich können wir von dem profitieren, was die andern vorher schon gemacht haben», betont Regula Weidenmann. Sie freut sich besonders, dass auch Schulklassen und Spielgruppen mitmachen.

Weiter hofft sie, dass es auch dieses Jahr strahlende Kinder dabei hat, die am «Fasnächtlen» so richtig den Plausch haben. Die OK-Frau findet es auch sehr schön, dass sich Jugendliche bei der Animation und in der Jury engagieren.

Inzwischen ist die aufgestellte Fasnachtsschlange in der Turnhalle einmarschiert. Dort gibt es für alle kostümierten Kinder einen Hotdog sowie einen Drink. DJ Pedro sorgt mit seiner Musik für ausgelassene Stimmung. Mit tollen Preisen wurden schliesslich um 15 Uhr die originellsten Kostüme mit Geschenkgutscheinen prämiert.

Auch Barbara Eichenberger, Präsidentin der Bergdietiker Landfrauen, ist überaus zufrieden mit dem Umzug und damit, dass der Teamwechsel geglückt ist: «Es ist wirklich toll, bei solch wunderschönem Wetter starten zu können.» Denn: «Dieser Fasnachtsumzug und das Kerzenziehen sind die einzigen Anlässe für die Kinder im Dorf», so die Präsidentin des Landfrauenvereins. (az)