Unfall

Fussgänger in Winterthur angefahren und verletzt – 58-jähriger Mann musste ins Spital gebracht werden

Der 58-jährige Mann wurde mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden. (Archivbild)

Der 58-jährige Mann wurde mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden. (Archivbild)

Eine 48-jährige Autofahrerin hat am späten Dienstagabend auf der Zürcherstrasse in Winterthur einen Fussgänger angefahren. Der 58-jährige Mann wurde mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen überquerte der Mann die Zürcherstrasse nicht über einen Fussgängerstreifen. Die Fahrzeuglenkerin blieb unverletzt, wie die Stadtpolizei am Mittwoch mitteilte.

Polizeibilder vom Mai 2020:

Meistgesehen

Artboard 1