Fünf kontroverse Beispiele aus dem Inventar der Denkmalschutzobjekte

Merken
Drucken
Teilen
Dieses Geschäftshaus an der Feldstrasse in Dietikon ist wohl für viele eher ein Mahnmal. Der Oberengstringer Dorfplatz mit dem Gemeindehaus ist ein starker Kontrast zum gelben Landhaus in der Nähe. Brutal oder kunstvoll? Am Kaufhaus Regina im Dietiker Zentrum scheiden sich die Geister. Das Postverteilzentrum Mülligen in Schlieren: «Als wäre ein Ufo gelandet», beschreibt Beat Eberschweiler. Die lang gezogene Pestalozzi-Lagerhalle in der Dietiker Silbern besticht durch ihre wellenartige Form.
5 Bilder
Dieses Geschäftshaus an der Feldstrasse in Dietikon ist wohl für viele eher ein Mahnmal. Der Oberengstringer Dorfplatz mit dem Gemeindehaus ist ein starker Kontrast zum gelben Landhaus in der Nähe. Brutal oder kunstvoll? Am Kaufhaus Regina im Dietiker Zentrum scheiden sich die Geister. Das Postverteilzentrum Mülligen in Schlieren: «Als wäre ein Ufo gelandet», beschreibt Beat Eberschweiler. Die lang gezogene Pestalozzi-Lagerhalle in der Dietiker Silbern besticht durch ihre wellenartige Form.
Dieses Geschäftshaus an der Feldstrasse in Dietikon ist wohl für viele eher ein Mahnmal. Der Oberengstringer Dorfplatz mit dem Gemeindehaus ist ein starker Kontrast zum gelben Landhaus in der Nähe. Brutal oder kunstvoll? Am Kaufhaus Regina im Dietiker Zentrum scheiden sich die Geister. Das Postverteilzentrum Mülligen in Schlieren: «Als wäre ein Ufo gelandet», beschreibt Beat Eberschweiler. Die lang gezogene Pestalozzi-Lagerhalle in der Dietiker Silbern besticht durch ihre wellenartige Form.
Dieses Geschäftshaus an der Feldstrasse in Dietikon ist wohl für viele eher ein Mahnmal. Der Oberengstringer Dorfplatz mit dem Gemeindehaus ist ein starker Kontrast zum gelben Landhaus in der Nähe. Brutal oder kunstvoll? Am Kaufhaus Regina im Dietiker Zentrum scheiden sich die Geister. Das Postverteilzentrum Mülligen in Schlieren: «Als wäre ein Ufo gelandet», beschreibt Beat Eberschweiler. Die lang gezogene Pestalozzi-Lagerhalle in der Dietiker Silbern besticht durch ihre wellenartige Form.
Dieses Geschäftshaus an der Feldstrasse in Dietikon ist wohl für viele eher ein Mahnmal. Der Oberengstringer Dorfplatz mit dem Gemeindehaus ist ein starker Kontrast zum gelben Landhaus in der Nähe. Brutal oder kunstvoll? Am Kaufhaus Regina im Dietiker Zentrum scheiden sich die Geister. Das Postverteilzentrum Mülligen in Schlieren: «Als wäre ein Ufo gelandet», beschreibt Beat Eberschweiler. Die lang gezogene Pestalozzi-Lagerhalle in der Dietiker Silbern besticht durch ihre wellenartige Form.

Dieses Geschäftshaus an der Feldstrasse in Dietikon ist wohl für viele eher ein Mahnmal. Der Oberengstringer Dorfplatz mit dem Gemeindehaus ist ein starker Kontrast zum gelben Landhaus in der Nähe. Brutal oder kunstvoll? Am Kaufhaus Regina im Dietiker Zentrum scheiden sich die Geister. Das Postverteilzentrum Mülligen in Schlieren: «Als wäre ein Ufo gelandet», beschreibt Beat Eberschweiler. Die lang gezogene Pestalozzi-Lagerhalle in der Dietiker Silbern besticht durch ihre wellenartige Form.

Bild: Florian Schmitz Bild:Sandra Ardizzone Bild: Florian Schmit

n/a