Zürich

Fahrrad kollidiert mit Lastwagen im Kreis 4 – junge Velolenkerin erlitt schwere Beinverletzungen

Eine Velolenkerin erlitt in der Stadt Zürich schwere Verletzungen. (Archivbild)

Eine Velolenkerin erlitt in der Stadt Zürich schwere Verletzungen. (Archivbild)

Am Montagnachmittag kam es im Kreis 4 der Stadt Zürich zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Fahrrad. Dabei wurde die Velolenkerin schwer verletzt.

Die Hintergründe zum Unfall sind bisher noch unklar, wie die Stadtpolizei mitteilte. Die junge Velolenkerin erlitt schwere Beinverletzungen und musste durch die Sanität von Schutz & Rettung Zürich notfallmässig ins Spital gebracht werden.

Der Unfallhergang wird durch den Unfalltechnischen Dienst der Stadtpolizei Zürich untersucht. Zur Spurensicherung rückten Spezialisten des Forensischen Institutes Zürich aus.

Polizeibilder vom Mai 2020:

Meistgesehen

Artboard 1