Uitikon

Ex-Dorfpolizist wurde verurteilt

(Archivbild)

(Archivbild)

Anfang Jahr entliess Uitikon seinen Dorfpolizisten. Nun hat die Oberstaatsanwaltschaft laut «Blick» ihre Ermittlungen gegen den Ex-Polizisten abgeschlossen.

Er wurde verurteilt: wegen mehrfacher Begünstigung, mehrfacher Urkundenfälschung im Amt und wegen Amtsmissbrauch. Er hatte Bussenquittungen ausgestellt, aber tiefere Beträge einkassiert. Zudem gab er vertrauliche Informationen aus einer Polizeidatenbank an einen Dritten weiter. Dafür erhielt er eine Geldstrafe. Der Vorwurf, dass der Beschuldigte systematisch Bussgelder in den eigenen Sack gesteckt haben soll, wurde nicht bewiesen. Dieses Verfahren wurde bereits am 13. September abgeschlossen. (liz) 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1