Strompreis
EKZ-Strom wird nächstes Jahr nur minim teurer

Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) haben die Strompreise für 2021 ganz leicht erhöht: Sowohl ein Zwei- als auch ein Vierpersonenhaushalt werden durchschnittlich zwei Franken mehr pro Jahr bezahlen.

Drucken
Die Strompreise steigen 2021 ganz leicht an. (Symbolbild)

Die Strompreise steigen 2021 ganz leicht an. (Symbolbild)

KEYSTONE/DPA/KARL-JOSEF HILDENBRAND

Obwohl die Tarife für die Energielieferung um 0,2 Prozent sinken würden, steigen die Netznutzungstarife etwas mehr an, teilten die EKZ am Donnerstag mit.

Die EKZ-Berechnung bezieht sich auf einen Vierpersonenhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 4500 Kilowattstunden und einen Zweipersonenhaushalt mit einem Verbrauch von 2500 Kilowattstunden.

Aktuelle Nachrichten